Workshop: Gedanken, Gefühle und Gewohnheiten

Workshop mit Kurniati Ài Shὶ Francisca Tan

Wie der Mensch auf die Lebenskraft wirkt und die natürliche Wahrnehmung verzerrt wird

In diesem Workshop wollen wir die Konzepte, Muster und Gewohnheiten, die uns und unsere Welt gefangen halten, untersuchen und Möglichkeiten zum Verändern kennen und anwenden lernen.

Im vorangegangenen Vortrag Entwicklung der Aura durchs Leben aus der Vortragsreihe Alles ist mit allem verbunden haben wir die Bedeutung der Chakren unserer Aura erfahren. Sie können, z.B. durch Einflüsse von außen oder unseren Rufnamen, beschränkt sein. Das zu untersuchen und zu befreien wollen wir in diesem Workshop erlernen, damit sich die persönlichen Potentiale freier entfalten können.

Hier noch einmal ein herzlichen Dank an Rainer Strücker, der diese Übungen entwickelt hat.

Die Teilnahme an einem Vortrag 'Gedanken, Gefühle und Gewohnheiten - Verzerrung der natürlichen Wahrnehmung' ist Voraussetzung für diesen Workshop.

Wann

Sonntag, 21. April 2024, 11.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

Der aufbauende Vortrag zum gleichen Thema findet am
Samstag, 20. April 2024, 17.00 Uhr bis ca. 20.30 Uhr statt

Wo

Zum Steimelsberg 1

53773 Hennef

Weitere Informationen

Teilnahmebeitrag inkl. Mittag- und Kaffeepause: 130,- €.

Die Teilnahme an einem Vortrag 'Gedanken, Gefühle und Gewohnheiten - Verzerrung der natürlichen Wahrnehmung' ist Voraussetzung für diesen Workshop.

Zurück

Anmeldung

Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

Was ist die Summe aus 5 und 9?