Vortrag Schöpfen, Schaffen, Transformieren

Vortrag mit Christian Strücker und Conny Busch

Wie neues in die Welt und in mein Leben kommt

Mit jedem Geschöpf ist etwas Neues in die Welt gesetzt, erst und einzig. Darin drückt sich zugleich Ursprung und Sinnerfüllung aus. Die Betrachtung der kreativen Prozesse in der Schöpfung führen zur Erkenntnis des Ursprungs von Neuem. Das Ziel ist die Überwindung der eingeschränkten menschlichen Begrifflichkeit in Bezug auf Entwicklungs- und Entstehungsprozesse.

In diesem Vortrag wird der Prozess des In-die-Welt-Kommens von Neuem bis zu einer erfolgreichen Sinnerfüllung nachvollzogen und dieses Konzept übertragen auf das menschliche Handeln.

Diese Erkenntnisse werden im darauffolgenden Workshop am 18. und 19. Mai 2024 durch Übungen mit den Erfahrungen der Teilnehmenden verbunden und es wird eine gemeinsame Methodik entwickelt, wie die Schöpfung einen Ausdruck im eigenen Haben, Tun und Sein erhält.

Wann

Sonntag, 5. Mai 2024, 11.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr

Wo

Zum Steimelsberg 1

53773 Hennef

Weitere Informationen

Der Vortrag wird durch Conny Busch ins Italienische übersetzt. Er kann vorkenntnisfrei besucht werden.

Der Teilnahmebeitrag inkl. Pause beträgt 80 €.

Zurück

Anmeldung

Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

Was ist die Summe aus 3 und 9?