Selbstausdruck und Widerstandskraft - Freund und Feind überwinden

Kurs mit Dennis Strücker

Der Mensch grenzt sich immer stärker von seiner Umwelt ab und verliert so den Kontakt zum gemeinsamen Ursprung. Intoleranz, Unverträglichkeiten und Allergien nehmen in der Folge zu. Impfungen und Therapien, die auf Dämpfung oder Bekämpfung zielen, vergrößern die Spaltung. Sie erzeugen genauso viel Schaden wie Nutzen und halten Angst und Bewertung aufrecht.

Die Basis für das Miteinander auf der Erde liegt jedoch in der Toleranz gegenüber dem Anderen, in der Wiederherstellung von innerem und äußerem Gleichgewicht und im Verständnis für die Ursachen des eigenen inneren Mangels. Auf diese Weise kann sich das eigene Wachstum wieder in eine gemeinsame Entwicklung einfügen.

In diesem Kurs beschäftigen wir uns intensiv mit selbst erlebten Ängsten und Schwächen. Über die Entwicklung eines neuen Verständnisses der persönlichen und übergeordneten Ursachen hinaus wollen wir durch Übungen unseren eigenen Selbstausdruck und unsere Grenzen wieder stärken, um das Fremde nicht als Freund oder Feind erleben zu müssen. Dafür braucht es Ausdauer und Mut sowie die Bereitschaft, der eigenen Problematik bewusst und integrierend gegenüber zu treten.

Wann

Samstag, 4. November 2023 und Sonntag, 5. November 2023

Samstag, 24. Februar 2024 und 25. Februar 2024

Wo

A-2485 Wimpassing bei Astrid Ehrenhofer

Weitere Informationen

Die Teilnahmegebühr wird vor Ort bar bezahlt und beträgt inkl. Mittagessen und Kaffeepause 850€.

Zurück

Anmeldung

Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.