Vermögen in der Krise

Seminar mit Christian Strücker

Schöpferisches Handeln schafft den Ausweg

Die sogenannte globale Finanz- und Wirtschaftskrise soll nicht nur die Wirtschaft und die Finanzwelt treffen, sondern auch jeden einzelnen Menschen. Diese Krise trifft aber nur diejenigen, die aus der bisherigen falschen Anlage nicht den richtigen Ausweg wählen.

Je länger man an alten Verhaltensmustern festhält, umso sicherer ist der Verlust von Vermögenssubstanz. Je schneller man Vermögen umschichtet, umso größer wird der Verlust an Vermögen. Entdeckt man die Art und Weise der Bildung und Speicherung von Vermögen wie sie die Schöpfung vorgibt, dann erkennt man als Ausweg die Schaffung von Wachstum ohne Zerstörung.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminar ist das Bewußtsein über das eigene Vermögen im Haben, im Tun und im Sein. Auf dieser Grundlage gibt es im Seminar Gelegenheit, die Planung der eigenen nächsten Schritte zu durchdenken. Die Teilnehmer lernen das positive Potential einer Krise zu erkennen, die Gefahren einzuschätzen, die mit der Vermehrung von Geld ohne Wachstum verbunden sind, und die Chancen dafür zu sehen, was aus ihrem Vermögen neues entstehen kann.

Weitere Informationen

Dieses Seminar kann vorkenntnisfrei besucht werden.

Zurück

Interessenliste

Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

Bitte rechnen Sie 2 plus 3.