Jeder Mensch hat ein Energiefeld, das ihn umgibt und durchdringt: die Aura. Alle persönlichen Informationen, Ereignisse, Fähigkeiten und Probleme körperlicher, psychischer und geistiger Art sind in unserer Aura als Schwingungsmuster, einengende Gedankenkonzepte und Blockaden vorhanden.

Durch einfache Übungen, die im Grundkurs gelehrt werden, können sie wahrgenommen und aufgelöst werden. Dadurch erhöht sich die Lebenskraft und die Lebensfreude steigt. In dem Maße, wie man das eigene Wesen erkennt und entwickelt, erweitert sich die Wahrnehmung. Diese Entwicklung ist eine zutiefst persönliche.